Grundschule Groß Plasten
 Grundschule Groß Plasten
Elterninformation Schülerfahrkarte
Elterninformationen Schuljahr 2024_2025.[...]
PDF-Dokument [400.5 KB]
Schülerfahrkarte gilt nicht im August!
an alle Schulen - Schülerfahrkarte gilt [...]
PDF-Dokument [199.4 KB]

EU-Schulprojekttag an der Grundschule in Groß Plasten

 

Am 31.05.2024 fand an unserer Schule der EU- Schulprojekttag statt.

Herr Kaschel als Schulleiter eröffnete diesen Tag mit einer kleinen Rede. Dazu trafen sich alle Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof. Dann ging es auch schon los. Die Kinder der Grundschule Groß Plasten bekamen einen Einblick über die Vielfalt einzelner europäischer Länder. Als Einstieg tauschten sich alle untereinander aus, welches Land sie schon mal bereist haben und was sie über dieses Land erfahren haben.

In den Klassen 1-4 wurden unterschiedliche Angebote dazu durchgeführt. Es gab eine Länderreise, im Anschluss folgte ein Länderquiz. Es wurden Fahnen aus den verschiedenen Ländern gestaltet und hinterher als Plakat im Hausflur dargeboten. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Länder kennen und die dazu gehörigen Kulturen, sowie Sehenswürdigkeiten und typische Gerichte. Wir schauten uns einen Film über Europa an und lernten, was das besondere an der „Europäischen Union“ ist. Zum Abschluss trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Schule auf dem Schulhof, um den Projekttag mit einem griechischen Tanz (Sirtaki) zu beenden.

Frau Timm ist als ESF-geförderte unterstützende pädagogische Fachkraft (upF) an unserer Schule und stand uns bei der Planung und Durchführung unermüdlich mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Kindertag

 

Der 03.06.24 war für die Schüler der Grundschule Groß Plasten ein ganz besonders aufregender Tag. Unterricht gab es an diesem Tag nicht. Zusammen mit dem Förderverein der Grundschule wurden ganz tolle Überraschungen anlässlich des Kindertages geplant. Der Tag startete mit der Begrüßung und unserem Schulsong. Dann konnten sich die Kinder auf dem Hof frei bewegen und die verschiedenen Stationen besuchen. Es gab neben einem Kettenkarussell noch Bubble-Soccer, einen großen Tischkicker, ein Glücksrad, Torwand- und Bogenschießen, Dosen werfen und verrückte Fahrräder. Die Mitarbeiter vom Müritz-Nationalpark waren mit ihrem Bastelmobil anwesend. Bei einem leckeren Frühstücksbuffet und einem Eisstand konnten sich alle stärken. Im Vorfeld wurden Preise für das Glücksrad gesammelt. Viele Eltern spendeten tolle Preise. Ein ganz besonderes Dankeschön geht dabei an Herrn Wegner, der etliche Mails an verschiedene Firmen schrieb und um Spenden bat. Was da alles zusammenkam, hatten wir wirklich nicht erwartet! Tolle Sachspenden und sehr hochpreisige Gutscheine waren dabei und wurden beim Glücksrad verlost. Folgende Firmen möchten wir hiermit erwähnen und ein dickes DANKE aussprechen: MüritzTherme, Eldorado Templin, Müritzeum, Golf Fleesensee, Vogelpark Marlow, Wildpark M-V, Warener Schifffahrts- und Handelsgesellschaft mbH, Tiergarten Neustrelitz, Janny`s Eis, Mecklenburger Backstuben, Tiererlebnispark Müritz, Schaukelpferd Waren, Hansa Rostock, Optimal Media Röbel, Müritz Buch, 1a Handelsgesellschaft Malchow, Loewe Verlag, Ernstings Family Waren, NKD Waren, Kaufhaus Stolz Waren,  Feuchtmann GmbH Spielwarenfabrik, Famila Waren, Burgwallinsel Teterow, Agroneum Alt Schwerin, DM Waren, Forest Gum, Puzzlefactory Großschoenau, Westermann Verlag, Colobell Berlin und die Provinzial Versicherung M. Neumann.  Das BEECH Resort Fleesensee steuerte sogar einen Gutschein über zwei Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder bei. Wir bedanken uns bei den Eltern, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, sei es beim Ausstatten des Buffets, beim Spenden der Preise oder bei der Betreuung an den Ständen. Ein weiteres Dankeschön geht an die Lehrer der Grundschule und an den Förderverein! Dieser Kindertag wird sicherlich lange in Erinnerung bleiben. Die Kinder hatten so viel Spaß und das ist doch das Wichtigste.

Ein Dankeschön der Grundschule Groß Plasten für die Spenden

 

Nachdem die Gelder für den Schulgarten im vergangenen Jahr gestrichen wurden, entschied sich das Kollegium der Grundschule Groß Plasten mit Unterstützung des Fördervereins den Schulgarten in Eigenregie zu betreiben. Allen Beteiligten ist es ein großes Anliegen, den Schülern die Möglichkeit zu geben, in und mit der Natur zu lernen. Im Rahmen der vollen Halbtagsschule können die Schüler zweimal in der Woche in der Arbeitsgemeinschaft „Schulgarten“ mitwirken. Dieses Angebot wird auch gern genutzt. Der Schulgarten bietet auch einen erheblichen Mehrwert zum Schulfach Sachunterricht. So können die Schüler hautnah die besprochenen Pflanzen anfassen, untersuchen und betrachten.

Frau Heinsel absolvierte eine Weiterbildung mit der Zertifizierung zur Schulgartenlehrerin und erarbeitete ein umfangreiches Konzept für den Betrieb des Schulgartens. Auf dieser Grundlage sammelte Herr Wegner vom Förderverein der Grundschule zahlreiche Sach- und Geldspenden. So konnten bereits erste wichtige Materialien und Geräte angeschafft werden. Zum Erhalt und Betrieb des Schulgartens haben durch großzügige Spenden folgende Firmen bzw. Institutionen beigetragen: Smurfit Kappa Wellpappenwerk, Jost-Reinhold-Stiftung, Jagdgenossenschaft Groß Plasten, Gunnar Sell, Gudrun Kallies. Team Baucenter Waren und Grönfingers Gartenfachmarkt Rostock unterstützten den Schulgarten mit umfangreichen Sachspenden.

Weitere Spender in diesem Jahr waren: Herr Lemke, Herr Ulrich, Herr Block und Frau Koseda. Diese Spenden wurden ohne Zweck getätigt und kommen der Leseförderung und dem Ausbau der Schulbibliothek zu Gute.

Der Förderverein, das Kollegium und die Schüler der Grundschule Groß Plasten bedanken sich recht herzlich für die Spenden. Wir schätzen den Unterschied, den Sie mit Ihrer Spende gemacht haben, sehr wert.

Spenden 2024
Spenden.pdf
PDF-Dokument [96.4 KB]
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Fördervereinsmitglied werden
Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [49.9 KB]
Satzung des Fördervereins
Satzung.pdf
PDF-Dokument [328.5 KB]
Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Grundschule Gross Plasten